Postzustellungsurkunde und die „Firma FINANZAMT FREIBURG LAND“ ???

Es wird ja immer wieder diskutiert, ob hier alle sog. hoheitlichen Stellen nur noch Firmen sind, vor allem unter Berufung aufgrund von Einträgen in Firmenregistern.

Nun ist es jedenfalls soweit, dass ein sog. AMTSGERICHT, hier aus FREIBURG, als Absender auf einer Postzustellungsurkunde als Empfänger eine „Firma FINANZAMT FREIBURG-LAND“ benennt!

Firma Finanzamt

Firma Finanzamt – urkundliche Bestätigung des Firmenstatus durch ein(e) (Firma) Gericht

Content suchen, kaufen, einbinden... Content schreiben, Verkaufen, Geld verdienen...

Content suchen, kaufen, einbinden… Content schreiben, Verkaufen, Geld verdienen…

Wenn nun ein sog. GERICHT, hier das sog. AMTSGERICHT FREIBURG, einen derartigen Empfänger angibt, dies auf einer Urkunde, dann dürfte sich nun die Frage gestellt werden, ist nun das sog. FINANZAMT FREIBURG-LAND aufgrund der Titulierung mit dem Begriff „Firma“ eine sog. amtlich bestätigte Firma, oder gibt es neben einem FINANZAMT FREIBURG-LAND unter derselben Adresse noch ein Unternehmen mit einem gleichen Firmennamen?

Fragen über Fragen, die prinzipiell unbeantwortet bleiben, aber sehr häufig doch durch sog. amtliche oder sog. behördliche Schriftstücke und ihren Inhalt beantwortet werden…

Doch, was bedeutet das nun in Zwangsvollstreckungsverfahren, vor allem bei Zwangsversteigerungen mit vorherigen Zwangshypotheken im sog. Grundbuch? Eigentlich sehr viel, denn genau derartige Bestätigungen bieten wieder eine große Angriffsfläche für die und ihre sog. Arbeitgeber, die „doch“ nur ihren „Job“ erledigen!!!

klamm.de - Geld. News. Promotion!

Advertisements